decorative background image

Hersteller: Roco

Export

Allgemein

Allgemein

  • Favorit: Nein
  • Bezeichnung: Bnrb 725
  • Art: Nahverkehrswagen (Silberling)
  • Lagerort: Keller
  • Inventar Nr.: 002
  • Bewertung: 3/5

Wert

  • Zustand: gut
  • Limitiert: Nein
  • Sonderedition: Nein
  • Originalverpackung vorh.: Ja

Modell

  • Fahrzeugnummer: 50 80 22-45 048-2
  • Epoche: III (1949-1970)
  • Nenngröße: H0
  • Spurweite: Spur H0
  • Farbe Gehäuse: blanker rostfreier Stahl mit aufgebürstetem Pfauenaugenmuster
  • Material: Kunststoff

Hersteller

  • Hersteller: Roco
  • Artikelnr.: 4265

Status

Status

  • Status: im Besitz
  • Stückzahl: 2 Stk.

Gekauft

  • Schätzwert (Stk.): 8,00 €
  • Gesamtschätzwert: 16,00 €

Modell

Merkmale

  • Beleuchtung: Unbeleuchtet

Weitere Merkmale (1)

  • Federpuffer: Nein
  • Gealtert: Nein
  • Innenbeleuchtung: Nein
  • Vorbildgetreu Lackierung: Ja
  • Vorbildgetreu Beschriftung: Ja

Weitere Merkmale (2)

  • Eingesetzte Fenster: Ja
  • Inneneinrichtung: Ja
  • Geräuschelektronik: Nein
  • Schlussbeleuchtung: Nein
  • Bewegliche Türen: Nein

Physikalische Eigenschaften

  • Länge: 2.640,0 mm

Technik (1)

  • Achsen: AC-Achsen
  • Kupplung(en): Kurzkupplung
  • Kupplungsaufnahme: NEM

Technik (2)

  • Dies und das: Steildach

Vorbild

Merkmale

  • Hersteller: Eisenbahn Ausbesserungswerk Hannover
  • Bahngesellschaft: Deutsche Bundesbahn (DB)
  • Baureihe: Bnr(z)b 725
  • Anzahl hergestellt: 690
  • Baujahr von: 1.966
  • Internet-Link: http://de.wikipedia.org/wiki/N-Wagen

Weitere Merkmale

  • UIC-Wagennummer: 50 80 22-45 048-2
  • Wagenklasse: 2. Klasse
  • Max. Personen: 100 Pers.

Physikalische Eigenschaften

  • Länge: 26,40 m
  • Breite: 2,85 m
  • Höhe: 4,05 m
  • Gewicht: 30,00 t

Technik

  • Spurweite: Normalspur (1435 mm)
  • Anz. Radsätze: 4 Stk.

Beschreibung Vorbild


Gattung Bnr(z)b 725 - Bnr(z) 725 - B4nr(z)b-65 - Bnrzb 778.2 - Bnrz 431 - Bnrz 451.4

Länge über Puffer 26 400 mm
Wagenkastenlänge 26 100 mm
Wagenkastenbreite 2 825 mm
Dachoberkante über SO 4 050 mm
Achsstand, gesamt 21 500 mm
Achsstand, Drehgestell 2 500 mm
Abstand d. Drehzapfen 19 000 mm
Eigengewicht, durchschn. 30,0 t
Höchstgeschwindigkeit 140 km/h
Hersteller AW Karlsruhe
Anzahl der Abteile 3
Anzahl der Aborte 2
Sitzplätze, 2. Klasse 96 + 4
Erstes Lieferjahr 1966

Nummernreihe 22-33 500 ... 529, 22-34 001 ... 470, 22-45 001 ... 190

Die Wagen der Bauart 725 entsprechen in ihrer Grundkonzeption den Vorgängertypen. Die technische Ausrüstung dieser Fahrzeuge wurde in den zehn Jahren ihrer Fertigung ständig verbessert. Kam anfangs nur die UIC-Grundausrüstung zum Einbau, so übergab das AW Karlsruhe später die Wagen mit einer UlC-Vollausrüstung dem Betrieb. Das Vorhandensein von Innen- und Außenlautsprechern, Verstärkern und einem mobilen Ansagegerät als Sprechstelle läßt den Einsatz im Ein-Mann-Betrieb zu. Die notwendige elektromagnetische Türblockierung ist vorhanden. Die Wagen sind mit Scheibenbremsen ausgerüstet und laufen mit Drehgestellen der Bauart Minden-Deutz leicht.

Internet-Links:

"http://www.reisezug-wagen.de/wagendatenbank/datenseite.php?fahrzeug_datensatz=18392"